Aktuelles

Zeitumstellung: Erhöhte Gefahr für Wildunfälle

Besondere Vorsicht in der Dämmerung Mit der Zeitumstellung von Sommer- auf Winterzeit am 29. Oktober steigt für Autofahrer die Wildunfall-Gefahr. Darauf weist der Deutsche Tierschutzbund hin. Indem die Uhr um eine Stunde zurückgestellt wird, fällt der Berufsverkehr weitestgehend genau in die Dämmerung und somit in die Zeit, in der viele Wildtiere unterwegs sind. Neben unzähligen Igeln, Mardern, Greif- und Singvögeln, sterben jedes Jahr im Durchschnitt allein etwa 200.000 Rehe und über 20.000 Wildschweine im Straßenverkehr. ... Mehr lesen »<

Neue Bäume, renovierte Bänke.

Der Marktplatz in Bönningstedt mausert sich…..Schritt für Schritt. Es ist kaum Zeit ins Land gezogen zwischen der Demontage der Sitzbänke und der Entfernung der drei Bäume, von denen die zwei noch lebenden eine neue Heimat bekamen (Dorfgeflüster-online berichtete). Nachdem bereits vor einigen Tagen die Neupflanzung von drei Bäumen erfolgte (Dorfgeflüster-online berichtete) strahlen ab sofort die vier Sitzbänke nach ihrer Verschönerungskur schneeweiß und harren ihrer Besucher. Es ist seit den letzten Monaten viel passiert am und ... Mehr lesen »<

Obdachlos durch Sturmtief „Xavier“

Eine Familie in Bönningstedt verlor ihr Haus Mit dem Anruf eines Nachbarn änderte sich das Leben von Diana und André Gaspar aus Bönningstedt auf einen Schlag. „Er sagte, dass eine Eiche in unserem Haus läge“, berichtet André Gaspar von Donnerstag, dem 5. Oktober. Dem Tag, als Sturmtief “Xavier“ über den Kreis Pinneberg zog. Er uns seine Frau Diana machten sich von ihren Arbeitsplätzen in Hamburg sofort auf den Weg nach Hause. „Ich dachte, mich trifft ... Mehr lesen »<

Aufräumarbeiten in Hasloh

Sturmschäden durch „Xavier“ werden beseitigt Am Tag nach dem Sturm (6. Oktober) gingen die Aufräumarbeiten in Hasloh weiter. Die Mitarbeiter des Bauhofs nutzten den neuen roten Trecker, um Baumstämme zu bewegen und wieder freie Bahn zu schaffen. In der Dorfstraße waren 15 Bäume umgestürzt und auf Autos, Häuser und Carports gefallen. Viele Bäume mussten erst bewegt werden, bevor sie dann mit Motorsägen in Stücke geteilt werden konnten. Dank an alle engagierten Helfer, die sich während ... Mehr lesen »<

Sturmtief „Xavier“

Feuerwehren im Kreis Pinneberg weiterhin im Einsatz Auch 24 Stunden nach Durchzug des Sturmtiefs „Xavier“ sind die Feuerwehren im Kreis mit der Beseitigung der Folgen beschäftigt. Seit gestern Vormittag 11.00 Uhr sind die zumeist ehrenamtlichen Feuerwehrmänner und – frauen zu fast 500 Unwettereinsätzen im Kreis Pinneberg gerufen worden. Die meisten Notrufe gingen gestern Nachmittag während und unmittelbar nach Durchzug des Sturmtiefs ein. Aber auch heute Vormittag mussten die Feuerwehren ausrücken, um insbesondere abgebrochene Äste, die ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Baum auf Kirche gestürzt

Sturmtief „Xavier“ entwurzelt große Robinie Die Mitarbeiterinnen der Diakonie- und Sozialstation hörten ein lautes Splittern – unmittelbar danach kippte auch schon die riesige Robinie aus dem Kirchengarten direkt Richtung ihrer Fenster. Ein großer Schock! Wie durch ein Wunder blieben die Fenster des Kirchengebäudes jedoch heil. Teile der Dachverkleidung wurden allerdings abgerissen und lange Kratzspuren an der Wand zeugen von der Kraft, mit der der rund 20 Meter hohe Baum gegen das Haus stürzte. Leiterin Susana ... Mehr lesen »<

Erster AKN-Lint 54 mit Wappen und Name versehen

13 Gemeinden folgen bis Frühjahr 2018 Die AKN fährt seit Dezember 2015 eine Flotte von 14 neuen Lint 54-Fahrzeugen (steht für 54 Meter lang, Leichter innovativer Nahverkehrs Triebwagen). Passenderweise halten die Züge der Linie A1 an Stationen in insgesamt 14 Gemeinden – mit den Taufen möchte die AKN ihre Verbundenheit mit ihren Anliegern und der Region unterstreichen. Jedes Fahrzeug erhält vier Aufkleber mit Name der Gemeinde und dem entsprechendem Wappen. Seit heute wird bis in ... Mehr lesen »<

Hasloh Kirchenveranstaltungen

Bis Dezember noch im Mittelweg Auch entgegen anders lautender Ankündigungen finden die Kirchenveranstaltungen in Hasloh bis auf weiteres in den bekannten Räumen am Mittelweg statt und nicht in der neuen Kirche am Kronkamp. Eigentlich sollte die Kirchweihe im Rahmen eines Gottesdienstes am 31. Oktober von Bischöfin Kirsten Fehrs vollzogen werden. Auf Grund von Terminproblemen musste der Termin allerdings verschoben werden, ein neues Datum steht noch nicht fest. Bis dahin finden die Veranstaltungen im alten Gebäude ... Mehr lesen »<

„Bäumchen wechsle dich“ am Markt in Bönningstedt

Austausch von Bäumen geht voran. Jetzt geht es den Bäumen vom Marktplatz in Bönningstedt an den Kragen. Sollte man meinen. Aber der Eigentümer der Immobilie, Dr. Mensching, hat bestimmt, dass die Bäume nicht in den Schredder kommen sondern umgesetzt werden sollen. Sie erhalten also einen neuen Platz und weichen damit nur schöneren Exemplaren, die den Marktplatz attraktiver machen sollen. Bei den baulichen Maßnahmen wurden zudem Stromanschlüsse gelegt, die eine Beleuchtung der Bäume zur Weihnachtszeit ermöglichen. ... Mehr lesen »<