Polizei/Feuerwehr

Polizeibeamter bei Fahrzeugkontrolle angefahren

Ganz schön was auf dem Kerbholz Am Sonntagmorgen (22. Oktober) wurde in Rellingen bei einer Fahrzeugkontrolle ein Polizeibeamter verletzt. Gegen 09.00 Uhr wollte die Streifenwagenbesatzung einen Pkw kontrollieren, der mit laufendem Motor auf einem Parkstreifen in der Dorfstraße stand. In dem verschlossenen Pkw schliefen drei jugendliche Personen. Nachdem der Fahrzeugführer des Pkws erwachte und die Polizeibeamten erblickte, fuhr er plötzlich rasant an. Hierbei wurde einer der Polizeibeamten vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Trotzdem ... Mehr lesen »<

Polizei intensiviert Kontrollen

Mehr Einbrüche Nachdem die Polizeidirektion Bad Segeberg in den letzten Tagen einen Anstieg der Einbruchskriminalität verzeichnen musste, hat sie zwischenzeitlich die Präsenz erhöht, um dem entgegenzuwirken. Vor diesem Hintergrund haben Beamte am 19. Oktober schwerpunktmäßig in Rellingen und Umgebung Personen und Fahrzeuge kontrolliert. Die daraus erlangten Erkenntnisse sollen die SOKO Wohnung bei ihren weiteren Ermittlungen unterstützen. Zudem stellten die Einsatzkräfte im Rahmen der Verkehrskontrollen einen Trunkenheitsfahrt sowie eine Urkundenfälschung fest. Die Polizei bittet in diesem ... Mehr lesen »<

Fünf Wohnungseinbrüche

Polizei sucht Zeugen Gestern (18. Oktober) und heute ist es zu insgesamt fünf Wohnungseinbruchsdiebstählen im Kreis Pinneberg gekommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge, verschafften sich die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu  Einfamilienhäusern in der Straße Bendloh in Bönningstedt, im Heidmühlenweg in Elmshorn,  sowie in der Dorfstraße und im Heidgrabener Weg in Klein Nordende. Außerdem zu einem Reihenhaus in der Straße Hagenkamp in Halstenbek. Gestohlen wurden Parfümflaschen und Bargeld. Zeugen, die ... Mehr lesen »<

Viele Einbrüche im Kreis Pinneberg

Zeugenaufruf Am vergangenen Wochenende (14.-15. Oktober) ist es im Kreis Pinneberg zu mehreren Einbrüchen gekommen, infolgedessen die Polizei um Hinweise aus der jeweiligen Nachbarschaft bittet. Unbekannte Täter stiegen in bislang mindestens 13 Einfamilienhäuser ein und erbeuteten insbesondere Bargeld und Schmuck. Die meisten Einbrüche verzeichnete die Polizei im Revierbereich Rellingen. Hier waren die Bewohner von Häusern in der Tangstedter Chaussee und in der Jacob-Ahrens-Straße sowie im Langkoppelweg in Halstenbek betroffen. Weiter verschafften sich bislang unbekannte Täter ... Mehr lesen »<

Sturmtief „Xavier“ fordert die Kräfte der Feuerwehr Bönningstedt

Einsätze über mehrere Tage Ein Bericht von Philip Hadler, stellv. Gruppenführer der FF Bönningstedt Am 05.10.2017 zog das Sturmtief Xavier über Bönningstedt hinweg. Die Feuerwehr Bönningstedt wurde um 13.39 Uhr mit dem Stichwort „TH K – Baum auf Straße“ zunächst in die Norderstedter Straße alarmiert. Als die ersten Kräfte in dem Feuerwehrgerätehaus eintrafen, gab es schon drei weitere Einsätze. Gemeinsam mit dem Bauhof wurden die Einsatzstellen aufgeteilt. Es wurde ein Baum auf der Norderstedter Straße ... Mehr lesen »<

Sturmtief „Xavier“

Feuerwehren im Kreis Pinneberg weiterhin im Einsatz Auch 24 Stunden nach Durchzug des Sturmtiefs „Xavier“ sind die Feuerwehren im Kreis mit der Beseitigung der Folgen beschäftigt. Seit gestern Vormittag 11.00 Uhr sind die zumeist ehrenamtlichen Feuerwehrmänner und – frauen zu fast 500 Unwettereinsätzen im Kreis Pinneberg gerufen worden. Die meisten Notrufe gingen gestern Nachmittag während und unmittelbar nach Durchzug des Sturmtiefs ein. Aber auch heute Vormittag mussten die Feuerwehren ausrücken, um insbesondere abgebrochene Äste, die ... Mehr lesen »<

Anbau ans Gerätehaus

Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt Während der letzten Sitzung des Bau- und Wegeausschusses berichtete Bürgermeister Peter Liske (BWG), dass mit dem Anbau an das Gerätehaus der Feuerwehr bisher alles glatt läuft. „Die Unfallkasse war da und hat geprüft – und war mit allem zufrieden. Momentan gibt es keine Störungen im Baubetrieb.“ Wir drücken die Daumen, dass das auch weiterhin so bleibt. aw Mehr lesen »<

Rauchmelder rettet Leben!

Feuerwehreinsatz in Quickborn In der Nacht zu heute (21. September) wurden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Quickborn um 0.27 Uhr in die Heinrich-Heine-Straße alarmiert. Die Einsatzmeldung auf den Alarmempfängern lautete „Auslösung Rauchwarnmelder“. Als die ersten Kräfte unter Führung von Einsatzleiter Daniel Dähn (stellv. Wehrführer) vor Ort eintrafen, sprach noch nichts für ein Feuer, da weder Rauch noch Brandgeruch wahrzunehmen waren. Dennoch wurde natürlich die Anweisung gegeben, schnell in die Wohnung im 2. Obergeschoss ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Stromkästen beschädigt

Zeugenaufruf! Am vergangenen Wochenende (16.-17.9.)ist es in Bönningstedt zu insgesamt vier Sachbeschädigungen an verschiedenen Stromverteilerkästen gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sucht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens schätzt die Polizei mittlerweile auf etwa 1.500 Euro. Unbekannte zerstörten in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich der Bahnhofstraße zwei nebeneinander am Fahrbahnrand befindliche Stromkästen, indem sie diese komplett aus der Verankerung rissen und umkippten. In derselben Nacht beschädigten vermutlich dieselben Personen zwei weitere Stromkästen in der ... Mehr lesen »<

Zaun in Quickborn gestohlen

Zeugenaufruf In der Zeit von Dienstag (12.9.) bis Donnerstag ist es in der Max-Weber-Straße zum Diebstahl von Zaunelementen einer Tischlerei gekommen. Unbekannte demontierten insgesamt sieben Elemente eines grünen Mattenstabzauns im Gesamtwert von circa 350 Euro. Die Zaunelemente haben die Abmessungen von ca. H/B 1 x 2,5 m. Die Polizeistation Quickborn hat die Ermittlungen übernommen und bittet etwaige Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Zauns geben können, sich telefonisch unter der Nummer 04106-63000 zu melden. ... Mehr lesen »<