Hasloh: Gottesdienst zum Erntedank

„Dafür bin ich dankbar!“

Für den Gottesdienst zum Erntedank in Hasloh war der Gabentisch reich mit der Ernte, für die die Gemeindemitglieder in diesem Gottesdienst dankten, geschmückt. Äpfel, Birnen, Kartoffeln, Mais und Kürbisse lagen in bunten Farben zusammen.

In diesem Jahr hatte sich Pastor Florian Niemöller jedoch etwas Besonderes für den Tisch ausgedacht. Jeder Besucher der Feier bekam am Eingang einen kleinen Zettel. „Früher brachten die Gottesdienstbesucher symbolisch etwas mit“, erklärte Florian Niemöller. „Heute schreiben sie auf die Zettel, wofür sie in diesem Jahr dankbar sind. Dann werden sie zwischen die anderen Gaben auf den Tisch in der Mitte des Raums gelegt.“ Eine schöne Idee. Und so fanden sich sicher ganz unterschiedliche Dinge auf den Zetteln wieder. Vorgelesen wurden sie nicht – denn es waren sicher auch sehr persönliche Begebenheiten dabei. Eine gute Möglichkeit, einmal innezuhalten und sich auf das Gute zu besinnen. Für die musikalische Untermalung sorgte der Chor Black Rose Gospel unter der Leitung von Kai Schnabel. aw

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*