Heimatvereine

Pflanzenbörse am alten Rektorhaus

Gut besucht und viel getauscht Das Konzept des Bönningstedter Heimatvereins, die Pflanzenbörse auf den Wahlsonntag zu legen, hatte sich schon bei der Landtagswahl im Frühjahr bewährt – mehr Besucher als sonst nahmen Pflanzen mit und tauschten sich über ihre grünen Daumen aus. So war denn auch die Herbstpflanzenbörse kurzerhand das Datum der Bundestagswahl umgelegt worden. Und siehe da: es wurde eifrig getauscht und geklönt – über kleine Pflanzen und große Politik. Natürlich gab es auch ... Mehr lesen »<

Fröhliche Fahrt trotz starken Regens

Radtour des Heimatvereins Bönningstedt Ende Juni machten sich 15 gut gelaunte Radfahrer bei leichtem Nieselregen vom Alten Rektorhaus in Bönningstedt auf den Weg zum Norderstedter Stadtpark. Auf halber Strecke hatte der Regen dann jedoch so stark zugenommen, dass ein vorzeitiger Abbruch vorgeschlagen wurde. Aber alle Teilnehmer waren wettererprobt und wollten die Fahrt fortsetzen. Am Ziel angekommen, sollte ein gemeinsames Kaffeetrinken stattfinden – andere Vereinsmitglieder hatten dafür Kaffee und Kuchen mit dem Auto nach Norderstedt gebracht. ... Mehr lesen »<

Tausche Rosmarin gegen Rhabarber

Pflanzenbörse vor dem Alten Rektorhaus Der Bönningstedter Heimatverein lädt auch in diesem Jahr wieder zur traditionellen Frühjahrspflanzenbörse ein. Jeder, der Gewächse aus dem heimischen Garten abgeben oder „Grünzeug“ mitnehmen möchte, ist herzlich willkommen. Wer nur Pflanzen mitnimmt, gibt einfach eine kleine Spende – der Erlös kommt dem Heimatverein zugute. Vor Ort gibt es Kaffee und leckeren Kuchen. Das Alte Rektorhaus kann natürlich besichtigt werden. Mitglieder des Heimatvereins beantworten gern die Fragen der Gäste und erzählen ... Mehr lesen »<

Auf Matrosen, ohe!

Modellschiffe im Alten Rektorhaus Anfang März zog es viele Klabautermänner und –frauen in die Sonderausstellung des Bönnignstedter Heimatvereins ins Alte Rektorhaus. Zu sehen gab es Modell- und Buddelschiffe von Ulrich Bauer. Der Bönningstedter ist seit rund zehn Jahren begeisterter Modellbauer. „Meine Frau und mein Sohn schenkten mir einen Baukasten für den Nachbau eines Mississippi-Dampfers – damit fing alles an“, erklärte Bauer. Mittlerweile stellt er die Teile für sein Hobby alle selbst her. „Rund ein Vierteljahr ... Mehr lesen »<

Bönningstedt Ahoi!

Ausstellung von Schiffsmodellen Der Bönningstedter Heimatverein zeigt am Sonntag, dem 5. Februar und am Sonntag, dem 5. März, eine Sonderausstellung von Schiffsmodellen im Alten Rektorhaus, Kieler Straße 120. Der Bönningstedter Schiffsmodellbauer Ulrich Brauer hat seine Werkstatt im Maritimen Museum in der Speicherstadt und stellt seine Modelle von der Antike bis zur Neuzeit, darunter auch einige Buddelschiffe, zur Verfügung. Er wird auch selbst anwesend sein. Außerdem hat er einige Knoten geknüft, die sogenannte „Affenfaust“, die zum ... Mehr lesen »<

Fröhliche Adventsfeier

Heimatverein Ellerbek Der Heimatverein Ellerbek hatte traditionell zur Adventsfeier ins Kulturzentrum eingeladen. „Gleichzeitig feiern wir auch unser fünfjähriges Bestehen. Wir haben mit 36 Mitgliedern angefangen und heute sind es über 160“, sagte der Vorsitzende Heinz-Martin Timm. „Daher laden wir unsere Gäste heute zu Getränken und einer leckeren Suppe ein.“ Für Unterhaltung sorgten die hochdeutschen und plattdeutschen Texte, die Johanna Kastendieck aus Uetersen und Eckhard Grimm, Vorstandsmitglied des Heimatvereins, vortrugen. Ein gemütliches Beisammensein, das die Besucher ... Mehr lesen »<

Klönschnack im Kulturzentrum

Heimatverein Bönningstedt Auch in diesem Jahr lud der Heimatverein wieder zum vorweihnachtlichen Klönschnack ins Kulturzentrum ein. Bei Kerzenschein saßen die Gäste zusammen und konnten aus leckeren Kuchen und üppigen Torten wählen. Sigrid Duvigneau, Vorsitzende des Vereins, begrüßte die Besucher und stimmte gleich das erste Stück auf der Gitarre an. Gemeinsam wurde „Das Bönningstedt-Lied“ gesungen. Es wurde ursprünglich von Fritz Blohm getextet und später von anderen Autoren ergänzt. Der Refrain lautet: Meine Heimat, o Bönningstedt, du ... Mehr lesen »<

Historisches Werkzeug überreicht

Tolles Geschenk für den Heimatverein Bönningstedt Im Zuge des „Klönschnacks“, den der Heimatverein Bönningstedt am letzten Sonntag im Kulturzentrum veranstaltete, wurde ein tolles Geschenk übergeben. Erich Ostermann von der gleichnamigen Tischlerei und Zimmerei in Bönningstedt überreichte Joachim Czolbe einen historischen Stampfer, der in den Zwanzigerjahren zum Bau der Kieler Chaussee eingesetzt worden war. „Ich habe ihn mal bei Abbrucharbeiten gefunden“, sagte Erich Ostermann. Nun war ihm das historische Werkzeug wieder in die Hände gefallen und ... Mehr lesen »<

Kunststraße Kieler Chaussee

Spannender Vortrag Der Heimatverein und der Seniorenbeirat aus Bönningstedt laden zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein. Thema des Vortrags von Joachim Czolbe und Dr. Norbert Murr ist die Kunststraße Kieler Chaussee. Die weitgehend gradlinig angelegte Chaussee mit einer Gesamtlänge von 91,4 Kilometern wurde 1830-1832 gebaut und war im 19. Jahrhundert prägend für die Infrastrukturentwicklung Schleswig-Holsteins. Bauherr König Frederik VI von Dänemark, Herzog von Schleswig und Holstein, wollte mit ihr eine Verbindung vom Elbehafen Altona zum Ostseehafen ... Mehr lesen »<

Grüne Schätze abzugeben

Pflanzenbörse des Heimatvereins Die Besucher der Herbstpflanzenbörse des Heimatvereins Bönningstedt brachten schubkarrenweise Blumen, Sträucher und Gewürzpflanzen mit, die sie an andere Gartenliebhaber abgaben. Im Tausch oder gegen eine kleine Spende wurde dann so mancher grüne Schatz nachhause getragen und hat nun in einem anderen Garten einen neuen Platz gefunden. Expertentipps gab es gratis dazu, genau wie die leckeren Äpfel, die von den Streuobstwiesen des Heimatvereins stammten. Diesmal gab es sogar einen kleinen Flohmarkt, auf dem ... Mehr lesen »<