Kirchengemeinden

Ran an den Lostopf!

An alle Reiselustigen, Fleischliebhaber, Autofahrer, Hobbyköche, Fahrradfahrer, Weintrinker und sonstige Interessierte. Bei der Bönningstedter Advents-Tombola (wir berichteten) können Sie wirklich tolle, hochwertige Preise gewinnen. Und die Chancen stehen nicht schlecht, denn ca. jedes 8. Los gewinnt. Nicht nur eine Flugreise im Wert von 1.000 Euro für 2 Personen nach Mallorca, nicht nur Fahrräder oder Restaurantgutscheine. Auch viele Ölwechselservices inklusive Markenöl, edles Fleisch von Galloway-Rindern, excellente Weine sowie Einkaufsgutscheine und viele Sachpreise rund um das Kochen sind zu ... Mehr lesen »<

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag

Der Ewigkeitssonntag oder Totensonntag ist der letzte Sonntag vor dem ersten Adventssonntag und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres – an diesem Sonntag wird der Verstorbenen des letzten Jahres gedacht. Aber es geht nicht nur um das Andenken, sondern auch daran zu denken, dass jedes menschliche Leben ein Ende haben wird – und dass im Leben und Sterben Gott ist, der mit seinem Segen auf allen Wegen bei den Menschen ist. Der Gottesdienst zu diesem ... Mehr lesen »<

Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag ist für evangelische Christen ein Tag der Besinnung und Neuorientierung im Leben. Obwohl dieser Tag als staatlicher Feiertag in allen Bundesländern außer in Sachsen als gesetzlicher Feiertag ersatzlos gestrichen wurde, hat er seinen festen Platz im kirchlichen Festkalender nicht verloren. Die evangelischen Gemeinden aus Bönningstedt und Ellerbek feiern diesen Tag am Mittwoch, 18. November, um 19:30 Uhr gemeinsam in der Simon-Petrus-Kirche in Bönningstedt. Mehr lesen »<

Simon Petrus Gemeinde: Volkstrauertag

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und erinnert seit 1952 an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen. Inzwischen ist es aber auch der Tag, an dem an die Gewalt in allen Teilen der Welt – bis heute – gedacht wird. Und an die Ursachen für so viele Konflikte: Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit, Neid und Hass. In diesem Jahr denken wir gleichzeitig an das Ende des 2. Weltkrieges – und die 70 Jahre Frieden ... Mehr lesen »<

Gartentag in Bönningstedt

Wer Lust hat, die Rabatten und das Gelände der Kirche gemeinsam mit anderen netten Menschen zu pflegen, kommt am kommenden Sonnabend (14. November) ab 9.30 Uhr zur Simon-Petrus-Kirche, Ellerbeker Straße 12. Für heißen Kaffee und eine kräftige Suppe nach getaner Arbeit ist gesorgt. Mehr lesen »<

Bönningstedter Advents-Tombola

Der Losverkauf hat begonnen. Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Simon-Petrus in Bönningstedt veranstaltet in Kooperation mit dem Dorf-Geflüster Magazin und Dorfgeflüster-Online eine Sachpreis-Tombola. Der Erlös der Tombola wird ohne Abzüge ausschließlich und unmittelbar für gemeinnützige oder mildtätige Zwecke verwandt, insbesondere auch zur Durchführung von Deutsch-Sprachkursen für Flüchtlinge in Bönningstedt. Die Mittelverwendung erfolgt durch die Kirchengemeinde Simon-Petrus. Insgesamt werden 1.000 Lose zum Preis von je 10,00 Euro verkauft. Jedes Los trägt eine Nummer. Ob Ihr Los unter den ... Mehr lesen »<

Miteinander leben und feiern

Ausländerfest in Quickborn In Quickborn fand bei sommerlichen Temperaturen das 32. Ausländerfest der katholischen Kirchengemeinde St. Marien statt. Vom frühen Nachmittag bis zum späten Abend wurde geklönt, gefeiert und geschlemmt. Die Auswahl der kulinarischen Spezialitäten reichte von französischem Käse über spanische Paella bis zu vietnamesischen Frühlingsrollen. Gemeindemitglieder aus über 20 Nationen waren eingeladen am Fest teilzunehmen. Und auch für den richtigen Sound war gesorgt: Dudelsackspieler begeisterten die Besucher genauso wie verschiedene Bands, die ein abwechslungsreiches ... Mehr lesen »<

Gottesdienst auf dem Bauernhof

Erntedankfest In der Bönningstedter Simon-Petrus-Gemeinde ist es Tradition, den Gottesdienst zum Erntedank auf einem der Bauernhöfe zu feiern. Diesmal war es der Hoff Witt im Wulfsmühlenweg, der seine Tore für die Besucher öffnete. Schon Tage vorher wurde mithilfe der Nachbarn kräftig vorbereitet und dekoriert. Maispflanzen und Strohballen bildeten den Hintergrund, vor dem Äpfel und Möhren leuchteten. Auch Kartoffeln, Brot und Milch symbolisierten die Gaben, für die mit diesem Gottesdienst gedankt wurde. Zu Beginn des Festes ... Mehr lesen »<

Ein fröhliches Wiedersehen nach langer Zeit

Goldene Konfirmation in Bönningstedt Pastor Christopher Fock hatte alle Konfirmanden der Jahre 1964-1966 zum Gottesdienst eingeladen. Es kamen die, die vor 50 Jahren in der Simon-Petrus-Gemeinde konfirmiert worden waren und solche, die heute hier leben und ebenfalls goldene Konfirmation feiern konnten. „Von denen, die damals hier in Bönningstedt konfirmiert worden sind, reisten sogar zwei aus Neumünster und Flensburg an“, erzählte Christopher Fock. „Da war die Wiedersehensfreude natürlich besonders groß.“ Während des Gottesdienstes wurden dann alle ... Mehr lesen »<