Menschen aus unserer Region

„Jannis schöne Hemden und Kostas Füße im Fass“

Lesung in Bönningstedt Passend zu den hochsommerlichen Temperaturen fand im Juni die Lesung von Dieter Freywald, Bönningstedter Maler und Kunsttherapeut, im Partyspeicher Grammy statt. Der Seniorenbeirat Bönningstedt, dessen stellvertretender Vorsitzender er ist, hatte zu der Veranstaltung eingeladen. Der Vorsitzende Dr. Eckhard Johannes begrüßte die Gäste und der Autor nahm  die rund 20 Besucher danach mit auf eine Reise in Kretas Süden. Seit vielen Jahren verbringen er und seine Frau Gisela Meseck-Freywald ihre Urlaube dort. Abseits ... Mehr lesen »<

Beste Pflegeschülerin Schleswig-Holsteins arbeitet in Bönningstedt

Fasanenhof „Das Schöne an meinem Beruf ist die Arbeit mit den Menschen. Es wird nie langweilig und ich habe das Gefühl etwas Sinnvolles zu tun“, erklärt Annika Stawe. „Die perfekte Mischung aus Herz, Hand und Hirn.“ Die Quickbornerin hat beim Landeswettbewerb des Vereins zur Förderung pflegerischer Qualität teilgenommen. 50 Fragen galt es richtig zu beantworten. Annika Stawe hat sich gegen 21 Konkurrenten durchgesetzt und ist nun die “Beste Pflegeschülerin Schleswig Holsteins 2016“. Die Ausbildung hat ... Mehr lesen »<

„Ich könnte nie einen Baum fällen!“

Dorf-Geflüster Lokaltermin mit Peer-Oliver Nau Die Aussage „ich könnte nie einen Baum fällen“ stammt von Peer-Oliver Nau. Sie überrascht, denn der Bildhauer gestaltet Skulpturen mit der Kettensäge – natürlich aus Holz. Am Ellerbeker Kreisel leuchten seine bunten Objekte, deren hintersinniger Witz sich oft erst auf den zweiten Blick erschließt. Er lebt und arbeitet dort in einer alten Scheune. Dorf-Geflüster: Woran arbeiten Sie aktuell? Peer-Oliver Nau: Momentan befinde ich mich in meiner ‘Tierphase‘. Vor längerer Zeit ... Mehr lesen »<

Heinz Oertel feierte 98. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch! Heinz Oertel, Mitbegründer der Volkshochschule Bönningstedt, feierte am 14. Oktober seinen 98. Geburtstag. Familienmitglieder, Freunde und Bekannte gratulierten. Seine jüngste Tochter Petra, die in São Paulo lebt, reiste an, um diesen Tag mit ihrem Vater verbringen zu können. Mit ihren Schwestern Karin, die in England lebt, und Gisela, die in Frankfurt am Main wohnt, kümmert sie sich abwechselnd um ihn. Auch sein Team von Helfern unterstützt Heinz Oertel gern im Alltag, sodass er ... Mehr lesen »<

Rudi auf Tour in Hasloh

DVD jetzt zu kaufen Fernsehjournalist Hans-Jürgen Schütte hat für den NDR viele Dokumentationen gedreht, nun zeigt er seinen Wohnort Hasloh – auf ungewöhnliche Weise. Golden Retriever Rudi führt die Zuschauer auf unterhaltsame Weise durchs Dorf. Dabei besucht er die Ballettschüler des TuS Hasloh, die Sänger des Black Rose Gospel Chors und die Theatergruppe. Und auch beim Pfingstfest schnüffelt er ‘mal rein. Ein Sprecher schildert seine Eindrücke. Für 10 Euro ist die rund 55 Minuten lange ... Mehr lesen »<

Sportlich, sportlich!

Glückwünsche sind angebracht Elke Mundt und Ingrid Wolf haben jeweils bereits zum 45. Mal das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Ellerbeks Bürgermeister Günther Hildebrand zollte ihnen Respekt und sagte: „Andere können sich ein Beispiel daran nehmen!“ Glückwunsch zu soviel sportlichem Ehrgeiz auch seitens der Redaktion (die ebenfalls ‘mal wieder in die Laufschuhe springen könnte…). aw Mehr lesen »<

Herzlichen Glückwunsch!

Otto Bunge feierte 80. Geburtstag Der Bönningstedter Otto Bunge feierte am 12. Juni seinen runden Geburtstag. Bei traumhaftem Sommerwetter gab es Kaffee und leckeren selbstgebackenen Kuchen im Garten. Familie und Freunde waren gekommen, um diesen Tag mit ihm in fröhlicher Runde zu verbringen. Und auch Bürgermeister Peter Liske sprach seine Glückwünsche aus. Otto Bunge sagte: „Ich freue mich, 80 zu sein. Ich bin fit und kann noch Auto fahren.“ Das dies dem Senior des Autohauses ... Mehr lesen »<

Die Erfüllung eines Traums

Jubiläum in Bönningstedt „Ganz klar, als Kind war Waldmeister meine Lieblingssorte“, sagt Sandra Gätgens, Inhaberin der Bönningstedter Eisdiele an der Kieler Straße. Seit 20 Jahren verkauft die 44-jährige hier Eis an kleine und große Naschkatzen: „Bei den Kindern beuge ich mich immer extra weit über den Tresen, um ihnen das Eis direkt in die Hand drücken zu können, denn mich hat das als Kind immer genervt, wenn ich nicht über den Tresen gucken konnte und ... Mehr lesen »<

Ehrungen für langes Singen in einem Chor

Chorgemeinschaft Bönningstedt-Hasloh Drei Sänger wurden am 5. Mai im Rahmen einer Feier für ihre langjährige aktive Zugehörigkeit zum Deutschen Sängerbund geehrt. Anwesend waren der Bönningstedter Bürgermeisters Peter Liske, die Kreisvorsitzende des Sängerbundes, Waltraut Grapentien, der Chor und zahlreiche Gäste. Jeder der begeisterten Sänger erhielt eine Urkunde, die von Henning Scherf, dem Präsidenten des Deutschen Chorverbandes, unterzeichnet war. Anschließend würdigte Peter Liske die Aktivitäten der Sänger, die durch ihr Wirken in den Chören auch einen Beitrag ... Mehr lesen »<

„Die Musik sollte eigentlich nur ein Hobby für mich sein…“

Lokaltermin mit Sigrid Duvigneau Beim Namen Sigrid Duvigneau kling(el)t es bei den meisten Bönningstedtern: Musikalische Früherziehung, Kirchenchor, Gospelchor, Kammermusikkreis, Kindermusikkreis, VHS-Kurse und “Fröhliches Musizieren“. Dies alles hat sie ins Leben gerufen. Unter anderem. Sigrid Duvigneau hat die Musik zu den Kindern im Ort gebracht. In einem Ausmaß, das ihr selbst ein bisschen unheimlich ist Dorf-Geflüster: Ihr Vater war Kammersänger, die Mutter Klavierspielerin. Wie wurden Sie als Kind musikalisch gefördert? Sigrid Duvigneau: Ich bekam Geigenunterricht. Sängerin ... Mehr lesen »<