Neues aus Politik und Verwaltung Hasloh

Kindergarten und Spielplätze sind Thema

Hasloh: Sitzung des Sozialausschusses Die nächste Sitzung des Hasloher Sozialausschusses findet am Dienstag, den 24. Oktober, statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Genehmigung einer Springerkraft für die Waldgruppe „Wurzelwerk“ des Robinson-Kindergartens und die Ermittlung des aktuellen Bedarfs an Krippenplätzen in der Gemeinde. Außerdem wird es um die Aufarbeitung der Begehung der Spielplätze durch den Sozialausschuss gehen. Die Beratungen im Dörphus, Garstedter Weg 16a, beginnen um 19.30 Uhr. aw Mehr lesen »<

Kastaniensterben: Spannender Vortrag

Gemeinde Hasloh lädt ein Die Vorsitzende des Umweltausschusses, Ilka Schmidt (CDU) lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Vortrag ein. Im Rahmen der nächsten Sitzung des Umweltausschusses am Mittwoch, den 4. Oktober, wird Antje Frers von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein einen Vortrag zum Thema Rosskastaniensterben und Baumkrankheiten halten. Des weiteren wird es während der Sitzung um das Anlegen bienenfreundlicher Gärten sowie die Vergabe der Grünpflegearbeiten Lütte Pütt und Neue Mitte für 2017 und 2018 gehen. Beginn ... Mehr lesen »<

Abwasserbeseitigung in Hasloh

Alles neu beim AZV Während der letzten Gemeindevertretersitzung in Hasoh war die Abwasserbeseitigung durch den Abwasserzweckverband Südholstein (AZV) Thema. Denn Umstrukturierungen beim AZV und die Überarbeitung der vorhandenen Satzung ließen die Frage aufkommen, ob der AZV dieser Aufgabe würde nachkommen können. Bereits im Februar hatte die Gemeindevertretung beschlossen, das Abwassernetz zum 1. Januar 2018 an den AZV zu übertragen. „Der AZV kann nach jetzigem Stand bestimmte Aufgaben nicht übernehmen“, erklärte Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) während ... Mehr lesen »<

Bönningstedt und Hasloh: Elektrifizierung der AKN-Strecke

Antwort des Unternehmens auf Einwendungen der Gemeinden Die AKN-Züge sollen im Jahr 2020 durch die der Linie S21 ersetzt werden. Dafür ist eine Elektrifizierung der Strecke nötig. Die betroffenen Gemeinden hatten die Möglichkeit, Stellungnahmen mit Fragen und Bedenken einzureichen. Dies war geschehen. Nun kam die Antwort der AKN und sie fiel nicht besonders befriedigend – aber auch nicht wirklich überraschend – aus. Zu den als lange empfundenen Schließzeiten antwortet die AKN: Die Annahme, Taktzeiten beziehungsweise ... Mehr lesen »<

Sitzung der Hasloher Gemeindevertretung

Zweiter Bauabschnitt „Neue Mitte“, Schulverband Rugenbergen und Bodenbelag Turnhalle Auf der Tagesordnung der Gemeindevertreter stehen viele spannende Themen für die Sitzung am 26. September. Unter anderem beraten die sie den Vertrag des Schulverbands Rugenbergen, die Wahl des Planungsbüros für die europaweite Ausschreibung der Planungsarbeiten für den 2. Bauabschnitt der „Neuen Mitte“ und die Tragfähigkeit des Garstedter Wegs. Auch die Annahme einer Spende für den Schutzbelag der Turnhalle und die Fuß- und Radwegverbindung vom Mittelweg/Groote Kamp ... Mehr lesen »<

Haushalt und Ausamtung

Sitzung des Finanzausschusses Während der nächsten Sitzung des Hasloher Finanzausschusses am 07. September wird es im öffentlichen Teil der Veranstaltung um den Stand der Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen, den Haushaltsplan 2018 und die Ausamtung der Gemeinde Hasloh aus dem Amt Pinnau gehen. Beginn der Sitzung ist um 19.30 Uhr im Dörphus, Garstedter Weg 16a. Mehr lesen »<

OGTS geht an den Start

Hasloh: Genehmigung liegt vor Während der letzten Gemeindevertretersitzung berichtete Haslohs Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD), dass der Betrieb der Peter-Lunding-Schule als Offene Ganztagsschule (OGTS) wie geplant starten kann. Die Genehmigung des Ministeriums für Schule und Berufsbildung in Kiel mit Wirkung zum 1. August dieses Jahres liegt nun vor. aw Mehr lesen »<

Auch Hasloh stimmt zu

Gemeinschaftsschule Rugenbergen Nach den Bönningstedter Gemeindevertretern haben nun auch die Hasloher dem Vertrag zur Einigung im Streit um die Folgekosten der Ausamtung und die künftige Trägerschaft der Gemeinschaftsschule Rugenbergen während ihrer letzten Sitzung zugestimmt. Die Ellerbeker Gemeindevertreter treffen sich am 20. Juli zu ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause und werden dem Vertrag voraussichtlich auch zustimmen. aw Mehr lesen »<

Hasloh: Verstärkung für den Bauhof

Der neue Kollege ist da! Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) präsentierte mit Vorarbeiter Sven Remstedt und Niels Schwenke vom Bauhof-Team den neuen Mitarbeiter: Groß ist er. Rot ist er. Und stark erst recht! Das ist auch gut so, denn er wird Einiges zu tun bekommen in der Gemeinde. Mit seinen 121 PS unter der mächtigen Haube ersetzt der neue McCormick-Traktor den in die Jahre gekommenen Unimog des Bauhofs. „Da wir nur noch drei Mitarbeiter beim Bauhof ... Mehr lesen »<

Keine Busverbindung über Hasloh

Linie 295 fährt weiterhin nur durch Bönningstedt Haslohs Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) berichtete enttäuscht von der letzten Sitzung des Pinneberger Kreisausschusses für Wirtschaft, Regionalentwicklung und Verkehr. Thema war der Antrag der Gemeinden Bönningstedt und Hasloh auf Änderung der Strecke der Buslinie 295. „Eine Aufteilung der Fahrten über Bönningstedt und Hasloh wird es nicht geben“, erklärte Bernhard Brummund. „Unser Antrag ist aus verschiedenen Gründen auf Kreisebene abgelehnt worden.“ Die Buslinie Pinneberg – Garstedt führt regulär über ... Mehr lesen »<